Tag für Tag ein Highlight

In diesem Beruf bringst Du Botschaften in Form – ob mit farbenfrohen Schildern oder leuchtenden Buchstaben. Wie Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen mit handwerklichem Geschick echte Glanzlichter im Alltag setzen, zeigt Dir unser Clip.

Als Schilder- und Lichtreklamehersteller/in bringst Du Botschaften in Form.

Als Schilder- und Lichtreklamehersteller/in bringst Du Botschaften in Form.

BMBF

Die Nacht zum Tag machen? Das lernst Du in der Ausbildung zum/zur Schilder- und Lichtreklamehersteller/in. Mit kreativen Ideen und handwerklichem Talent hilfst Du Unternehmen und Betrieben, auf sich aufmerksam zu machen: Du entwirfst und fertigst leuchtende Schriftzüge für Geschäfte an, aber auch Aufkleber für Taxi, Bus und Bahn. Der Beruf ist bunt und vielfältig: Du arbeitest mit verschiedenen Materialien, schraubst und lackierst, kümmerst Dich um die Elektrik und berätst Kunden. Computerarbeit gehört ebenso dazu wie Körpereinsatz bei der Montage – und natürlich Teamarbeit. Nach drei Jahren Ausbildung in Betrieb und Berufsschule beherrschst Du das ganze Repertoire eines Profis: vom Entwurf über das Anbringen bis zur Wartung der Lichtreklame. Und mit einer Weiterbildung, zum Beispiel zum/zur staatlich geprüften Werbe- und Mediengestalter/in, kannst Du das nächste Highlight auf Deinem Berufsweg setzen. 

                           

Weiterführende Informationen:

  • Azubi Nina zeigt Dir, wie ihr Arbeitsalltag in einem Unternehmen für Werbetechnik abläuft. 
  • Alle Fakten zur Ausbildung und zum Beruf liefert Dir der Steckbrief von BERUFE.NET
  • Design und Gestaltung ist genau Dein Ding? Dann schau Dir an, welche weiteren Ausbildungen dieses Berufsfeld zu bieten hat.