Per Speeddating zum Ausbildungsplatz

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau doch mal bei einem Azubi-Speeddating vorbei. Warum das eine große Chance für Deine Karriere ist und was Du dabei beachten solltest, erfährst Du hier.

Bewerber/-innen und Ausbilder/-innen im Gespräch.

IHK Nord Westfalen

Normalerweise flirtet man beim Speeddating ein paar Minuten lang, um herauszufinden, ob man zueinanderpasst. Beim Azubi-Speeddating prüfen der Ausbildungsbetrieb und der beziehungsweise die Azubi-Kandidat/-in, ob es beruflich und zwischenmenschlich passt.

Zumeist sind auf so einer Veranstaltung sehr viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit einem Stand vertreten. Natürlich traut sich nicht jede oder jeder, einfach so auf Firmenvertreter zuzugehen, sich vorzustellen und ins Gespräch zu kommen. Gib Dir einen Ruck, denn die Unternehmen sind ja extra gekommen, um junge Leute wie Dich kennenzulernen!

Für ein Kennenlerngespräch hat man meistens zehn Minuten Zeit, dann kommen andere  dran. Weil die Zeit also knapp ist und der Ausbildungsbetrieb Dich und Deine Interessen und Fähigkeiten trotzdem gut kennenlernen soll, musst Du die wichtigsten Infos über Dich gut auf den Punkt bringen. Dazu könntest Du zum Beispiel mit einem Freund üben, Dich, Deine schulischen Stärken und Deine beruflichen Interessen und Kompetenzen in ein paar Sätzen zusammenzufassen.

Oft kannst Du schon vor der Veranstaltung herausfinden, welche Unternehmen beim Azubi-Speeddating anwesend sein werden. Es macht immer einen guten Eindruck, wenn ein Betrieb merkt, dass Du Dich über ihn informiert hast, denn damit zeigst Du Interesse. Ein zusätzlicher Tipp: Bereite für die interessantesten Firmen individuelle Bewerbungsmappen vor. Die kannst Du dann nach dem Gespräch bei den Firmenvertretern abgeben. Falls das Unternehmen findet, dass Du gut zu ihm passen könntest, kann es sein, dass Du schon bald darauf zu einem ausführlichen Bewerbungsgespräch eingeladen wirst und dann möglicherweise zu den neuen Azubis gehörst.

Außerdem ist ein Speeddating ein gutes Training, um Deine Nervosität abzubauen. Das hilft Dir nicht nur in einem Bewerbungsgespräch, sondern auch allgemein in  beruflichen und privaten Situationen, in denen Du Dich plötzlich Fremden präsentieren musst. Deswegen können wir Dir solche Azubi-Speeddatings sehr empfehlen. 

Azubi-Speed-Datings in Deiner Nähe

Bei Deiner örtlichen Arbeitsagentur kannst Du Dich über Azubi-Speed-Datings in deiner Region informieren.

Erfahrungen anderer Auszubildender

Dorothee und Daniel erzählen, wie sie über ein Azubi-Speed-Dating eine Stelle gefunden haben.

Tipps und Tricks

Mehr über Azubi-Speed-Datings und Videoclips zum Thema findest Du hier.