Ideengeber/-innen gesucht!

Fachkraft für Weiterkommenwollen, Gesellschaftsbewegerin oder Ideenverwirklicher sind nur einige kreative Bezeichnungen für Auszubildende. Teil uns Deine Ideen mit und gewinne jeweils zwei Festival-Tickets!

Hauptbühne bei Nacht

Hauptbühne des Highfield Festivals

Foto: Malte Schmidt

Auszubildende sind viel mehr als nur „Azubis“! Sie können so viel, dass man sie besser als „Fachkräfte für Weiterkommenwollen“, „Gesellschaftsbewegerinnen“ und „Ideenverwirklicher“ bezeichnen sollte. Welche kreativen Begriffe fallen Dir noch ein? Teil sie uns mit und gewinne so jeweils zwei VIP-Freikarten für Musikfestivals!

Beim Highfield Festival in Großpösna bei Leipzig (19.–21.8.2016) kannst Du unter anderem Deichkind und AnnenMayKantereit live erleben. Dazu musst Du nur Deine Vorschläge zwischen dem 8. und 15. Juli als Kommentar auf dem Facebook-Profil unserer Info-Kampagne „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ posten.

Wenn Du lieber beim Chiemsee Summer Festival im bayerischen Übersee (24.–27.8.2016) beispielsweise zu The Prodigy und den Fantastischen Vier abfeiern willst, dann poste stattdessen ein Bild auf unserem Instagram-Profil, in dem Du einen Ausbildungsberuf darstellst (zum Beispiel in Form eines berufsspezifischen Utensils oder eines Werkzeugs) – ganz easy, oder?

Eine Jury aus Azubis wählt aus allen Vorschlägen, die über Facebook eingehen, den Gewinnervorschlag aus. Beim vergangenen Wettbewerb, bei dem es Tickets für das Southside Festival zu gewinnen gab, machte der „Ideenverwirklicher“ das Rennen. Bei Instagram wählt Ihr selbst den/die Gewinner/-in, denn hier entscheidet das Bild mit den meisten Likes den Wettbewerb für sich.

Am 22. Juli erfährst Du dann, ob Du zwei VIP-Tickets plus VIP-Parkschein gewonnen hast und mit Tausenden anderen unvergessliche Festivaltage erleben kannst. Und falls Du zwischen den Auftritten Deiner Lieblingsbands Zeit hast, dann schau doch mal bei uns am Stand vorbei. Denn auf beiden Festivals beraten wir Dich und Deine Freunde gerne darüber, wie auch Du zum Azubi werden kannst – oder besser gesagt zur „Gesellschaftsbewegerin“ und zum „Ideenverwirklicher“.

Wettbewerb-Teilnahmebedingungen für Instagram

1. Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen gelten für den Wettbewerb, der auf dem Instagram-Profil „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ durchgeführt wird und in dem Musikfestival-Tickets für das Jahr 2016 verlost werden. Sie gelten gegebenenfalls ergänzend zu besonderen Teilnahmebedingungen, falls und soweit solche mit dem jeweiligen Wettbewerb bekannt gegeben wurden. Alle Teilnehmenden erkennen mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen an.

2. Betreiber des Instagram-Profils „Du + Deine Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“

Das Instagram-Profil „Du + Deine Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ wird betrieben von:

Bundesministerium für Bildung und Forschung

(im Folgenden: „BMBF“)

3. Allgemeines

Der vom BMBF veranstaltete Wettbewerb steht in keinerlei Verbindung zu Instagram und wird nicht von Instagram unterstützt, gesponsert oder organisiert.

4. Teilnahme

Teilnehmen darf jede natürliche Person, die das 18 Lebensjahr vollendet hat und ihren Wohnsitz in Deutschland hat. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten zur Teilnahme am Wettbewerb. Minderjährigen ist außerdem die Annahme des Gewinns nur mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten möglich. Um teilnehmen zu können, müssen die Profile der Teilnehmenden öffentlich sein.

Die Teilnahme ist kostenlos. Von der Wettbewerbsteilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter/-innen des BMBF sowie Mitarbeiter/-innen der an der Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ beteiligten Firmen, Kooperationspartner sowie Angehörige dieser.

Mit der Teilnahme versichert jeder/jede Teilnehmende, dass er/sie Urheber des veröffentlichten Fotos und alleinige/-r Eigentümer/-in und Inhaber/-in aller Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem eingesendeten Material ist. Sollten auf den veröffentlichten Fotos neben dem/der Teilnehmenden selbst weitere Personen erkennbar sein, erklärt der/die Teilnehmende mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel, dass sämtliche Personen ihr Einverständnis mit der Veröffentlichung des betreffenden Fotos erteilt haben. Mit Zusendung räumt jede/-r Teilnehmer/-in dem BMBF das Eigentum sowie umfassende Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem zugesandten Material ein, es sei denn, der/die Teilnehmer/-in erklärt schriftlich seinen/ihren Widerspruch. Das BMBF übernimmt keine Haftung für jegliches zugesandtes Material.

Der Gewinn eines Wettbewerbs besteht aus 2 VIP-Tickets für ein Musikfestival und 1 VIP-Parkschein für das jeweilige Festival. Die Laufzeit und damit auch der Einsendeschluss für den Wettbewerb werden jeweils individuell angegeben.

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt über das Posten eines Fotos unter dem Kampagnenhashtag #UndDuSo und dem Tag @praktischunschlagbar. Alle Teilnehmenden stellen in einem Foto einen Ausbildungsberuf dar (z.B. mithilfe eines berufsspezifischen Utensils oder eines Werkzeugs). Der/Die Teilnehmende, dessen Bild die meisten Likes bekommt, gewinnt den Wettbewerb. Haben zwei oder mehrere Bilder die gleiche Anzahl an Likes, wird der Gewinn nach dem Zufallsprinzip unter ihnen verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Besondere Bedingungen zu Durchführung und Gewinn

Nach der Ermittlung der Gewinner/-innen wird der/die Gewinner/-in in einem Kommentar unter dem ursprünglichen Wettbewerbs-Post benachrichtigt und dazu aufgefordert, sich zwecks Gewinnabwicklung mit dem Redaktionsbüro von „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ über redaktion@praktisch-unschlagbar.de in Verbindung zu setzen.

Der/Die Gewinner/-in hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, jedoch spätestens 7 Tage nach Benachrichtigung dem Redaktionsbüro „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ gegenüber per E-Mail zu bestätigen und eine E-Mail-Adresse für die Zusendung des Gewinns anzugeben. Andernfalls wird ein/-e neue/-r Gewinner/-in unter den verbliebenen Teilnehmenden ausgewählt. In diesem Fall gewinnt das Bild, mit der nächsthöchsten Anzahl von Likes. Die Daten der Teilnehmenden werden ausschließlich für die Durchführung des Wettbewerbs erhoben und anschließend gelöscht. Eine darüber hinausgehende Übermittlung persönlicher Daten an Dritte erfolgt nicht.

Eventuell dem/ der Gewinner/-in bei und/oder durch die Nutzung des Gewinns entstehende (Folge-)Kosten (z.B. Anreisekosten) sind nicht im Gewinn enthalten. Das BMBF übernimmt keine Haftung für Schäden, die einem/-r Teilnehmenden durch die Annahme und/oder Nutzung des Gewinns entstehen.

Das BMBF behält sich das Recht vor, den Wettbewerb zu beenden oder zeitweise auszusetzen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich ist. Weiter behält sich das BMBF vor, eine/-n Teilnehmende/-n von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen und/oder die Übergabe des Gewinns zu verweigern sowie einen bereits übergebenen Gewinn zurückzuverlangen, wenn der/die Teilnehmende gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt.

Das BMBF behält sich vor, einzelne Personen bei Vorliegen berechtigter Gründe – auch nachträglich – von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen. Berechtigte Gründe liegen etwa vor bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, unrichtigen oder rechtswidrigen Angaben oder jeder Art von Manipulation oder unrechtmäßiger Beeinflussung des Wettbewerbs.

Eine Barauszahlung oder Übertragung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

7. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen greifen die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

8. Anwendbares Recht

Der Wettbewerb unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Berlin, 8. Juli 2016.