Dich beraten lassen

Sobald Du Dich über die verschiedenen Ausbildungsberufe genauer informierst, ergeben sich sicherlich wieder viele neue Fragen. Das ist der richtige Moment, um mit einem Berufsberater beziehungsweise einer Berufsberaterin zu sprechen.

persönliche Beratung am Stand der Informationskampagne "Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!"

Orientierungslos? Fachkundige Beraterinnen und Berater helfen.

BMBF

Berufsberaterinnen und -berater wissen genau, wie der Arbeitsalltag in den Berufen aussieht. Und sie sind immer auf dem neuesten Stand, was die Anforderungen und Inhalte der verschiedenen Ausbildungsberufe betrifft. Berufsberaterinnen und -berater können Dir zudem im Gespräch und mithilfe Deiner Unterlagen auch eine wertvolle Einschätzung Deiner individuellen Stärken und auch Schwächen geben. Mit ihrem Know-how und ihrem neutralen Blick von außen können sie Dir eine große Entscheidungshilfe sein.

Besonders kompetent sind die Beraterinnen und Berater der lokalen Agenturen für Arbeit. Deswegen vereinbarst Du am besten dort frühzeitig einen Beratungstermin. Wie Du das machst, erfährst Du auf der Website „Das bringt mich weiter“ der Bundesagentur für Arbeit. Und mit der „Bringt weiter"-Dienstleistungs-App kannst Du Dich auch unterwegs über die Angebote der BA auf dem Laufenden halten.

Weitere Infos zu den Themen Ausbildung und Arbeitsmarkt bietet Dir die BA auch in ihren Berufsinformationszentren. Wenn Du wissen willst, wo sich ein BiZ in Deiner Nähe befindet und welche Informationen dort angeboten werden, machst Du Dich am besten auf der Website der Bundesagentur für Arbeit schlau.

Eine gute Anlaufstelle sind beispielsweise auch die Beratungsstellen bei den Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie den Handwerkskammern (HK) in Deiner Nähe. Sie können Dir sagen, welche Betriebe in Deiner Region Ausbildungsplätze anbieten, und Dir eine Kontaktperson nennen.

Persönlich beraten lassen kannst Du Dich außerdem auf Ausbildungs- oder Berufsmessen. Ort und Termine dieser Messen werden in den lokalen Zeitungen veröffentlicht oder können auch bei den Kammern erfragt werden.

Mit der Infotour unserer Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ sind auch wir bundesweit auf vielen Messen mit dabei. Dort analysieren unsere erfahrenen Aus- und Weiterbildungsberaterinnen und -berater zusammen mit Dir Deine Stärken und Schwächen, Deine Interessen und Fähigkeiten und stellen Dir dazu passende Berufe vor. Die bundesweite Tourkarte zeigt Dir, wann wir in Deiner Nähe haltmachen.

Orientieren und bewerben