Deine Ausbildung

Mit einer Ausbildung beginnt für Dich eine ganz neue Lebensphase. Nachdem Du die letzten Jahre die Schulbank gedrückt hast, steht jetzt der Eintritt ins Arbeitsleben an. Wir erklären Dir, wie eine duale Ausbildung abläuft.

Schweißer bei der Arbeit

iStock

Mit der beruflichen Ausbildung beginnt für Dich eine spannende Zeit, in der Du Dich aus neuen Blickwinkeln kennenlernen kannst. Du entfaltest Deine Fähigkeiten, stärkst Dein Selbstbewusstsein und beginnst, finanziell auf eigenen Beinen zu stehen

Du hast viele Möglichkeiten, die Ausbildungszeit aktiv mitzugestalten und für Dich individuell das Beste herauszuholen. Zum Beispiel kannst Du einige Wochen Deiner Ausbildung im Ausland arbeiten, in einer Zusatzqualifikation etwas dazulernen oder an Berufswettbewerben teilnehmen. 

Neben den vielen Chancen warten auf Dich auch neue Herausforderungen: Wie kommst Du mit den neuen Kolleginnen und Kollegen in Deinem Ausbildungsbetrieb zurecht, wie mit Kundinnen oder Auftraggebern? Wie reagierst Du, wenn jemand Deine Arbeitsleistung kritisiert? Du verbringst einige Jahre im Ausbildungsbetrieb. In dieser Zeit kannst Du Freundschaften schließen, von erfahrenen Menschen lernen, sogar Vorbilder finden. 

Du lernst auch, mit Herausforderungen umzugehen und schwierige Situationen zu meistern. Das stärkt Dein Selbstvertrauen. Wenn es bei der Ausbildung Probleme gibt, kannst Du an verschiedenen Stellen Unterstützung suchen, beispielsweise bei dem Projekt „VerA – Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen“. Auf der Unterseite „Unterstützungsmöglichkeiten“ findest Du weitere Hilfsangebote, die Du bei Problemen in Anspruch nehmen kannst. 

In unseren FAQs zum Ausbildungsablauf beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um die Themen Zusatzqualifikationen und Auslandsaufenthalt.

Hier gehts zu „Deine Entscheidung“

Du hast noch keinen Plan, wie es nach der Schule beruflich für Dich weitergehen soll? Dann informier Dich jetzt unter „Deine Entscheidung“, wie Du den passenden Ausbildungsberuf findest.

Hier gehts zu „Deine Zukunft“

Du hast Deine Ausbildung schon erfolgreich bestanden? Glückwunsch! Dann informier Dich jetzt unter „Deine Zukunft“ über berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten.